Deutsches Hygienezertifikat

 

Das Deutsche Hygienezertifikat prüft nach klaren Richtlinien

Das Deutsche Hygienezertifikat richtet sich nach den Mindestvorgaben des Gesundheitsamtes und der Betriebsgenossenschaft. Eine von einer Hygieneärztin ausgearbeitete und laufend den aktuellen Gesetzgebungen angepasste Checkliste dient als Kontrollinstrument bei unseren Betriebsbegehungen. 

Ein Auszug aus der DHZ-Checkliste:
  • Sind alle gesetzlich vorgeschriebenen Hygienepläne in einem Betrieb vorhanden und sind diese korrekt ausgefüllt?
  • Ist der Sterilisator richtig gewartet und geprüft?
  • Welche Ergebnisse zeigen Abklatschtests von Gerätschaften, wie zum Beispiel von Pinseln in einem Kosmetikstudio?
  • Was zeigen Labortests, wenn man zum Beispiel Fußstützen und Matten in einer Physiotherapieeinrichtung auf Sterilität untersucht?
  • Sind alle Desinfektionsmittel für den Einsatz im Gewerbe gelistet, also VAH- oder RKI-zertifiziert?
  • Wird mit Desinfektionsmitteln gesprüht oder gewischt, die die Atemwege Ihrer Kunden und Mitarbeiter nicht belasten?
KONTAKT
033203 8048 0
Informieren Sie sich jetzt!